Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg

Im Alltag passiert es allzu oft, dass unsere Beziehungen, sowohl im privaten wie im beruflichen Umfeld, an der "ungünstigen" Art und Weise wie wir kommunizieren, scheitern.
Vorurteile, Kritik und mangelnde Empathie führen zu Konflikten, die das Leben erschweren und uns frustriert zurücklassen.
Meinungsverschiedenheiten drohen unüberwindbar zu werden, wenn wir nicht verständlich ausdrücken, wie wir uns fühlen, was uns wichtig ist und was wir genau von unserem Gegenüber wollen. Dennoch, wenn wir unser "Miteinanderreden" verbessern wollen, müssen wir uns zuerst bewusst werden, wie wir reden. Erst dann können wir etwas verändern und konstruktiv werden, das heißt wirklich "miteinander" kommunizieren.
Hierfür erweisen sich Kommunikationsmodelle als sehr hilfreich. In diesem Kurs möchten wir uns hauptsächlich mit der gewaltfreien Kommunikation (GFK) von Marschall B. Rosenberg beschäftigen. Theorie und Praxis wechseln sich ab und bieten die Möglichkeit, eine bessere Kommunikationskompetenz zu erlangen.

- Wir lernen uns selbst und unsere Wirkung auf andere besser kennen
- Wir entwickeln eine einfühlsame Kommunikation, bei der die Gefühle und Bedürfnisse der
  Beteiligten im Mittelpunkt stehen
- Wir üben Fremd- und Selbstwahrnehmung, Gelassenheit und Präsenz

Materialkosten 3,00 € extra (nicht in der Kursgebühr enthalten).

4 Abende
Mittwoch, 11.04.2018, 19:30 - 21:30 Uhr
Mittwoch, 18.04.2018, 19:30 - 21:30 Uhr
Mittwoch, 25.04.2018, 19:30 - 21:30 Uhr
Mittwoch, 02.05.2018, 19:30 - 21:30 Uhr
4 Termin(e)
Chantal Michaelsen
N010103
Realschule W5, Wilhelmstr. 5, 88212 Ravensburg, Raum: 5.2.04 (2.OG), Klassenzimmer, 2.Obergeschoss
Gebühr:
39,00
maximal:14
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Chantal Michaelsen