Wochenendkurs
Wenn der Wecker nicht mehr klingelt (ausgefallen)
Der gar nicht so leichte Übergang in den Ruhestand

Der Ruhestand ist eine  Lebensphase, deren Tücken oftmals unterschätzt werden - mit fatalen Folgen für die Betroffenen. Während des Berufslebens machen sich gerade die Menschen, die sich noch viel vorgenommen haben und sich darüber freuen, den Tag endlich selbstbestimmt zu gestalten, häufig unrealistische Vorstellungen über "die Zeit danach", über eine Lebensphase, in der man nichts mehr "muss", sondern alles nur noch tun "darf".

Durch eine gute und vor allem rechtzeitige Vorbereitung auf die neue Lebensphase lassen sich persönliche Zufriedenheit, Lebensqualität und Wohlbefinden entscheidend verbessern. Entsprechend wird es im Seminar darum gehen herauszufinden, wie mit den Herausforderungen der neuen Lebenssituation umzugehen ist. Gemeinsam entwickeln wir geeignete Strategien, um individuelle Ziele und Wünsche erfolgreich umzusetzen. In Anlehnung an die Wünsche, Bedürfnisse und Ziele der Teilnehmer wird es unter anderem um folgende Fragen gehen:

- Was tun, wenn meine fachlichen Kompetenzen nicht gebraucht werden?
- Welche Aufgaben können mir Sinn und Erfüllung geben?
- Wer erwartet jetzt noch was von mir?
- Woher bekomme ich meine Bestätigung?
- Welche Ziele setze ich mir?
- Wie gestalte ich (m)eine Partnerschaft unter veränderten Vorzeichen?
- Welche Chancen bietet der neue Lebensabschnitt?

Michael Schwelling
P010119 (Gartenstr. 33)
Gebühr:
45,00
maximal:10