Tod im Moor

Nichts für schwache Nerven!

In Mitteleuropa sind bislang ca. 1.000 Funde von Moorleichen und deren Teile bekannt. Vielen stellt sich die Frage nach der Art der Konservierung und der Deutung der Funde. Bei einer Wanderung (ca. 6 km) durch die Natur begeben wir uns auf die Spuren des Todes im Moor - dem Spezialgebiet des Kursleiters, eines Kriminalpolizisten. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage der Entstehung und der Interpretation derartiger Funde.

Mindestalter 14 Jahre

Bitte festes Schuhwerk anziehen.

1 Nachmittag
Sonntag, 04.11.2018, 14:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Detlef Stoll
P190109
Treffpunkt Parkplatz Häckler Weiher (B32 zw. Blitzenreute und Altshausen), 88273 Fronreute
Gebühr: 10,00 € Gebührenermäßigung entfällt
maximal:25
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Detlef Stoll

Fronreute
P190107 14.10.18
So