Geschichte gemeinsam (er)fahren
Der deutsche Südwesten von 1790 bis heute
Besuch der Großen Landesausstellung

Die erste Exkursion im Rahmen von "Geschichte gemeinsam (er)fahren" führt die Teilnehmer nach Stuttgart zur Großen Landesausstellung im Haus der Geschichte.

Schon auf der Fahrt wird Christophe Freund, der vielen Ravensburgern als Stadtführer gut bekannt ist, die Reiseteilnehmer auf die Ausstellung einstimmen.

In aufwendig inszenierten Räumen wird dann im Haus der Geschichte die Vergangenheit des Landes Baden-Württemberg lebendig. Die 1.500 originalen Ausstellungsstücke machen deutlich, wie sich große Geschichte im Kleinen auswirkte, wie sehr politische Veränderungen und technischer Fortschritt, Krieg und Frieden, Not und Wohlstand jeden einzelnen betrafen. Warum liegen winzige, 200 Jahre alte Brötchen in einer Vitrine? Wieso ist der Anblick fröhlich spielender Kinder auf einem Film aus der NS-Zeit so entsetzlich? Die Dauerausstellung zeigt Ungewöhnliches, Wichtiges und Neues über Südwestdeutschland.

Unsere Reiseteilnehmer erhalten zwei aufeinanderfolgende exklusive Führungen durch die Ausstellung. Eine begehbare Karte zeigt, wie sich unter Napoleon aus einem  Flickenteppich mit 200 Territorien die Konturen des heutigen Baden-Württemberg herausbildeten. Sie ist der Ausgangspunkt für den eindrucksvollen Gang durch die Landesgeschichte - über den wackligen Boden unsicherer Revolutionszeiten hinweg durch das Kaiserreich entlang der Schicksale in den Weltkriegen und im Nationalsozialismus zur umstrittenen Landesgründung bis ins aktuelle Medienzeitalter.


09.00 h Abfahrt Ravensburg-Rauenegg
12.00 h Ankunft Stuttgart und Gelegenheit zum Mittagessen (nach eigener Wahl)
13.30 h erste Führung
14.30 h zweite Führung
16.00 h Abfahrt in Stuttgart
19.00 h Ankunft in Ravensburg



1 Tag, 17.03.2019,
Sonntag, 09:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Christophe Xavier Freund
R190100
Haus der Geschichte, Stuttgart
Gebühr: 10,00 €
maximal:50
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dipl.-Ing. Christophe Xavier Freund

Schloss Salem
R190102 30.06.19
So