Geschichte und Tradition des Räucherns

Die Geschichte des Räucherns ist so alt wie die Menschheit selbst. Schon früh hat der Mensch die segensreiche Kunst entdeckt, Kräuter, Hölzer und Harze auf glühender Kohle zu verräuchern und dabei erlebt, welche Kräfte hierbei wirken und nachwirken können. 
Es wird geräuchert um zu danken, zu segnen, die Umgebung von allerlei Negativem zu befreien. Auch heute beeinflusst und lenkt uns unser Geruchssinn viel mehr, als es uns bewusst ist. 
Räucherstoffe halten spannende Botschaften für uns bereit: Gerüche gelangen tief in uns hinein und berühren Körper, Geist und Seele zugleich. Sie können uns unterstützen, körperliche und seelische Blockaden loszulassen. 
Wer diese alte Tradition wieder aufleben lassen möchte, erfährt an diesem Abend, was benötigt wird, um zu räuchern oder welche Techniken es gibt. Sie lernen heimische Räucherkräuter kennen und wie sie wirken. 

Räuchern - diesen Zauber sollten Sie wieder in Ihr Leben lassen! 

1 Abend, 08.05.2020,
Freitag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Diana Paul
T030011
Seniorenzentrum Weststadt, Albert-Schweitzer-Straße 16-18, 88213 Ravensburg, Therapieraum (EG)
10,29
(gültig ab 7 Teilnehmenden)
12,35
nicht rabattierbar (gültig bei 6 Teilnehmenden)
14,40
nicht rabattierbar (gültig bei 5 Teilnehmenden)
maximal:12
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Diana Paul

Ravensburg
S030013 (Gartenstr. 33) 11.01.20
Sa
Treffpunkt Vogelhäusle
T030290 02.03.20
Mo
Ravensburg
T030254 06.03.20
Fr
Ravensburg
T030372 03.04.20
Fr
Ravensburg
T030321 04.04.20
Sa
Treffpunkt Vogelhäusle
T030050 26.04.20
So
Ravensburg
T190107 14.06.20
So
Ravensburg
T030236 19.06.20
Fr
Parkplatz für den Waldlehrpfad am Ende der Karl-Wäschle-Straße
T030003 19.06.20
Fr
Treffpunkt Vogelhäusle
T030013 24.06.20
Mi
Treffpunkt Vogelhäusle
T030051 11.07.20
Sa
Treffpunkt Vogelhäusle
T030012 11.07.20
Sa
Ravensburg
T030322 18.07.20
Sa
Ravensburg
T030009 24.07.20
Fr