Wochenendkurs
Auf dem Weg ins Dunkelbunt
Begegnung mit Friedensreich Hundertwasser

"Nur mit Kunst kann man die Welt verändern"

Friedensreich Hundertwasser trieb das Motto "zurück zur Natur" zu enormem Kampfgeist. So ist sein künstlerisches Werk voll von natürlicher und farbiger Vitalität, seine Figuren bestechen durch individuelle Lebenskraft. Er richtet sich gegen jegliche mit dem Lineal gezogene Linie und gegen jede künstlerische, städtebauliche und architektonische Standardisierung. Seine Spiralen, seine Zwiebeltürme, seine bunten, schrägen Häuser, seine Bilder mit ihren runden Formen appellieren an die Wiederherstellung der Verbindung zwischen Mensch und Natur.

Die bunten, fröhlichen Farben und die einfachen Grundformen, die Hundertwasser in seinen Gemälden verwendet, bieten eine gute Basis für die eigene kreative Tätigkeit - auch dann, wenn man eigentlich meint, nicht malen zu können! Nach einer kurzen Entspannung und Einführung in das Leben und Werk des Künstlers entdecken die Teilnehmer die Welt Hundertwassers durch praktisches Tun.

Bitte mitbringen: 
- bequeme Kleidung, die sich auch über Farbtupfer freut
- Isomatte (für die Entspannung)
- gerne etwas zu trinken / knabbern für eine individuelle Pause
- DIN A3 Block Aquarellpapier (mind. 200 g)
- 1 Keilrahmen 50 x 70 cm oder 60 x 80 cm (kann bei Bedarf auch für 8 - 10 € am Kurstag erworben werden - bitte bei der Anmeldung
  mitteilen!)

Materialkosten:
- Materialkosten pauschal für Nutzung von Aquarell- und Acrylfarbe, sonstigem Arbeitsmaterial: 10 € / Teilnehmer - vor Ort zu entrichten bei 
  der Kursleitung!
- evtl. Kosten für den Erwerb von Keilrahmen am Kurstag    

1 Nachmittag, 27.06.2020,
Samstag, 14:30 - 17:30 Uhr
1 Termin(e)
Ina Simone Petri
T020126
Realschule W5, Wilhelmstr. 5, 88212 Ravensburg, Raum: 5.0.06 (EG), Seminarraum, Erdgeschoss
Gebühr:
29,00
Gebührenermäßigung entfällt
maximal:7
Belegung: