Vortrag

Das Risiko zu lernen neu

Grundlagen der Montessori-Pädagogik
Die italienische Ärztin Maria Montessori eröffnete 1907 in Rom ihr erstes Kinderhaus. Unter dem Leitspruch "Hilf mir, es selbst zu tun" hat sich ihre Pädagogik hundert Jahre später global verbreitet und etabliert. Alleine in Deutschland arbeiten 1.000 Kindergärten und Schulen nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik. 

Maria Montessori ist Schöpferin einer Erziehungsphilosophie, hinter der ein Bild des Kindes steht, welches ihrer Zeit voraus war und heute aktueller und treffender ist als je zuvor.

Der Theorievortrag vermittelt neben einem biografischen Anriss die Grundwerte und -haltungen der Montessori-Pädagogik sowie die Grundbegriffe: Polarisation der Aufmerksamkeit, sensible Phasen, vorbereitete Umgebung, vorbereitete Pädagogen, Freiarbeit usw.

Der Vortrag richtet sich an interessierte Pädagog*innen, die in einem Kindergarten oder in einer Schule tätig sind und in die Montessori-Pädagogik einsteigen möchten. Er dient als Auftakt für die folgenden Praxis-Workshops zu den einzelnen Bildungs- und Entwicklungsbereichen der Montessori-Pädagogik.



1 Abend, 05.03.2024
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Di 05.03.2024 19:00 - 20:30 Uhr vhs-Geschäftsstelle, Gartenstraße 33, 88212 Ravensburg, Raum 0.01
Julian Schwegler
241.0105000.1
5,00 € (nicht rabattierbar) (gültig bis 50 Teilnehmende)

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Julian Schwegler

    1. Das Risiko zu lernen241.0105000.2 neu 

      Seminar zur Montessori-Pädagogik
      19.03.24 - 25.06.24 (5-mal) 19:00 - 20:30 Uhr
      Ravensburg
      noch 2 Plätze frei
      (noch 2 Plätze frei)