Kompaktkurs
Autogenes Training - Grundstufe (ausgefallen)

Das Autogene Training ist eine einfache und ganzheitliche Entspannungsmethode, die ausgleichend auf das vegetative Nervensystem wirkt. Insbesondere ist es zur Vorbeugung geeignet, kann aber auch unterstützend in der Behandlung von stressbedingten Beschwerden (z.B. Verspannungen, Nervosität, Schlafstörungen) und psychosomatischen Erkrankungen eingesetzt werden. Es verhilft zu mehr Gelassenheit und innerer Stärke.

Erlernt werden die acht Grundübungen des Autogenen Trainings an 6 Abenden. Durch angeleitete und reflektierte Übungen im Kurs und regelmäßiges Üben zuhause erwerben Sie schrittweise die Kompetenz, das Autogene Training eigenständig durchzuführen. 

Die Kursstunden werden zur Vertiefung zusätzlich durch Phantasiereisen angereichert. Darüberhinaus werden Sie für die ganzheitliche Selbstwahrnehmung sensibilisiert. Sie lernen in der Theorie wie Stress entsteht, und erwerben damit gesundheitsförderndes Wissen, das durch Reflexion mehr Entspannung in den Alltag bringen kann. 

Bitte mitbringen:
  • Isomatte
  • Decke
  • Kissen
  • warme Socken

Hilde Rosendahl
W030340
49,68
(gültig ab 7 Teilnehmenden)
59,64
nicht rabattierbar (gültig bei 6 Teilnehmenden)