Erschöpfung - Burnout - Depression
Nicht ausgebrannt sein, sonder das Feuer in dir nutzen!

Wie oft hast du schon eine Idee gehabt, ein Ziel,  einen Traum, der dich in den ersten Tagen inspiriert hat?  Die meisten unserer Träume sind solche kurzen Stichflammen, die rasch verpuffen und nichts hinterlassen als das dumpfe Gefühl, es schon wieder nicht richtig angepackt zu haben.
Was, wenn du stattdessen ein Feuer in dir hättest, das dauerhaft lodert? Wenn du für deinen Traum "brennen" würdest?

Es gibt keine einheitliche Meinung darüber, wie das Burnout-Syndrom entsteht. Vielmehr kursiert eine Vielzahl von Erklärungen zur Entstehung des Burnout-Syndroms . Um einem Burnout-Syndrom vorzubeugen, sollte jeder für sich persönlich klären, wodurch die empfundene Belastung entsteht. Frühzeitig sollte man sich fragen, welche Bedürfnisse und Ziele man vernachlässigt oder welche eventuell unerfüllbaren Erwartungen und Vorstellungen die Belastung erhöhen.

In diesem Vortrag erkunden wir Möglichkeiten, wie wir Ausgebranntsein rechtzeitig erkennen und Maßnahmen dagegen ergreifen können und wie wir das Feuer in uns entdecken und für uns selbst nutzen.



1 Abend, 14.05.2020,
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Gerhard Thiel
T030068
Realschule W5, Wilhelmstr. 5, 88212 Ravensburg, Raum: 5.0.05 (EG), Klassenzimmer, Erdgeschoss
7,72
(gültig ab 7 Teilnehmenden)
9,26
nicht rabattierbar (gültig bei 6 Teilnehmenden)
10,80
nicht rabattierbar (gültig bei 5 Teilnehmenden)
maximal:20
anmelden
Achtung! Kurstermin verschoben!
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Gerhard Thiel

Ravensburg
T030069 28.05.20
Do