Wochenendkurs
Grundlagenkurs für Ehrenamtliche im Bereich Inklusion

Inklusionsbegleiter unterstützen Menschen mit Behinderungen dabei, selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Sind Sie bereits ehrenamtlich tätig? Möchten Sie gern behinderte Menschen ehrenamtlich begleiten? - Dann können Sie sich mit dieser Fortbildung qualifizieren. Diese ist für Sie kostenlos.

Die Teilnehmer werden an dieser viertägigen Fortbildung mit Theorie- und Praxisanteilen auf das Thema Behinderung vorbereitet. Weitere Themen sind Inklusion, Kommunikation, Nähe und Distanz, aber auch Recht und Versicherung für Ehrenamtliche. Im Praxisteil kann es konkret um die Begleitung von Sehbehinderten oder Rollstuhlfahrern gehen. Zur Auswahl steht aber auch ein Schnupperkurs mit lautsprachbegleitenden Gebärden.

Die Fortbildung wird von vielen Referenten gestaltet, darunter auch von Menschen mit Behinderung als Experten in eigener Sache.

Mindestalter: 18 Jahre.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich - die Plätze sind begrenzt!

Anmeldung und Auskünfte:

Gertrud Geiger
Seelsorgerin bei Menschen mit Behinderung
im Dekanat Allgäu-Oberschwaben
Supervisorin, Moderatorin

Tel.: 08380/983393
mobil: 0151/64423982
E-Mail: gertrud.geiger@drs.de

Dieser Kurs erfolgt in Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit, Freiwilligenagentur Ravensburg, OWB, Seelsorge bei Menschen mit Behinderung, Stadt Weingarten, Stiftung KBZO, Stiftung Liebenau, zfp Südwürttemberg und Zieglersche.

4 Tage, 06.09.2019, - 14.09.2019,
Freitag, 17:30 - 21:00 Uhr
Samstag, 09:30 - 16:00 Uhr
4 Termin(e)
Gertrud Geiger
R010111 (Gartenstr. 33)
VHS-Geschäftsstelle, Gartenstr. 33, 88212 Ravensburg, Raum 9 (1.OG)
maximal:30
Belegung: