Wochenendkurs
Thailändische Suppen (ausgefallen)

In Zeiten von Fertigsuppen und Instant-Suppenpulver scheint das Wissen, wie man eine richtige Suppenbrühe herstellt, verloren gegangen zu sein.

Ohne Verwendung von Geschmacksverstärkern erlernen Sie die Herstellung unterschiedlicher Brühen und Fonds. Diese bilden dann die Grundlagen für die Zubereitung verschiedener Suppen.

Nicht nur die bekannte Suppe "Tom Yam", sondern auch unbekanntere Suppen wie "Guai Diao Gai" (Glasnudelsuppe mit Huhn), "Wonton"-Suppe (Wontons und Füllungen werden selbst gemacht), Ingwersuppe, "Mama Tom" oder "Bami Luang Moo Deng" werden gemeinsam zubereitet. Selbstverständlich darf aber auch die Königin der Thai-Suppen "Tom Kha Gai" nicht fehlen.

Bitte mitbringen:
  • Kochschürze
  • Geschirrtücher
  • Vorratsdosen

Lebensmittel- und Getränkekosten von 15,00 € sind bereits in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldeschluss:
Montag, 22. Januar 2021

Bernhard Rosa
U030438
52,33 €
maximal:12