Vortrag
Verkehrswende - Bahn versus Bus (ausgefallen)

Die zunehmende Notwendigkeit, in relativ kurzer Zeit den CO2-Ausstoß zu vermindern, hat den Blick auf die Verkehrssituation gelenkt, was in der Presse breit unter dem Schlagwort "Verkehrswende" behandelt worden ist. Eine kritische Würdigung der Vor- und Nachteile der einzelnen Verkehrsmittel erfolgt dabei nur kaum. Zahlen zu Kapazitäten und Kosten werden praktisch nie genannt. Nach den Zahlen nämlich wäre der Versuch einer Lösung des Problems durch Verlagerung des Individualverkehrs auf die Bahn äußerst kühn und das Ganze auch noch in kurzer Zeit, geradezu albern.

In diesem Vortrag werden die wesentlichen Fakten zu diesem sachlichen, wenngleich hoch aufregenden, Thema in Multivision dargestellt. Der Vortrag leistet einen Beitrag zu einer rationalen Grundlage für die Meinungsbildung und Diskussion über dieses politisch wichtige Thema.

Anmeldeschluss: 
Mittwoch, 02.06.2021

Dr. Hartwig Studemund
V160109
Gebühr:
5,00
maximal:12