Welche Rolle spielt das Wirtschaftssystem im Klimaschutz?

Die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts ist es, die planetaren Grenzen des Klimaschutzes zu kennen und zu respektieren. Klimaschutz und Ressourcenschonung sind eine Gesellschaftsaufgabe. Dabei gibt das Wirtschaftssystem den maßgeblichen Rahmen vor. 

Zu Beginn beschäftigen wir uns mit der Frage, warum das aktuelle Wirtschaftssystem nicht ausreichend zum Erreichen der Klimaziele beitragen kann. Dabei betrachten wir den Begriff Vergemeinschaftung (Externalisierung) von Kosten. 

Im Anschluss daran werden zwei Alternativen vorgestellt, die ein nachhaltigeres Wirtschaften ermöglichen. Wir lernen die "Gemeinwohl-Ökonomie", die "Postwachstums-Ökonomie" und deren Unterschiede kennen. Die Veranstaltung soll Möglichkeiten zu einer regen Diskussion geben. 

Der Referent war Mitglied der Ravensburger Klimakommission und leitet die Gruppe Gemeinwohl-Ökonomie Ravensburg. 

Anmeldeschluss:
Donnerstag, 30.06.2021

1 Abend, 07.07.2021,
Mittwoch, 19:45 - 21:15 Uhr
1 Termin(e)
Sebastian Mühlbach
V010100
vhs-Geschäftsstelle, Gartenstr. 33, 88212 Ravensburg, Raum 1.01
Gebühr:
12,00
Gebührenermäßigung entfällt
maximal:14
Belegung: