Impressum

Volkshochschule Ravensburg e. V.
Gartenstr. 33
88212 Ravensburg

Telefon 0751361 99 -11 o. -12
Telefax  0751361 99 21

E-Mail: info@vhs-rv.de
Internet: www.vhs-rv.de
Logodesign und Grafik Silhouette: www.boris-krauss.de

Video: www.youtube.com
Bilder: Fotolia

Geschäftsführung: Elke Wuschack

Vereinsregister Amtsgericht Ravensburg
Registernummer 154
Vorsitzender: RA Berthold Traub

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Elke Wuschack
 
Wir versichern Ihnen, mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen und diese in keinem Fall an Dritte weiterzugeben.

Diese Website wurde entwickelt von:
cmxKonzepte - www.cmx-konzepte.de


AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VHS Ravensburg e.V. und ihrer Außenstellen

Anmeldung
Zu allen Veranstaltungen der VHS Ravensburg und der Außenstellen (außer Vorträgen) ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs wirksam. Unverbindliche Reservierungen sind nicht möglich.

Die Anmeldung erfolgt:

- Schriftlich (Anmeldeformular finden Sie in diesem VHS Ravensburg Programmheft oder in der Geschäftsstelle). Damit erteilen Sie der VHS Ravensburg die Erlaubnis, die Kursgebühren im SEPA-Basislastschriftverfahren einzuziehen.
- Online über die Homepage der VHS Ravensburg unter www.vhs-rv.de
- Durch Unterschrift auf dem Bogen „Weitermeldeliste“.

Erhalten Sie vor Kursbeginn keine Absage, dürfen Sie davon ausgehen, dass Sie an der Veranstaltung teilnehmen können, auch wenn die Gebühr noch nicht abgebucht sein sollte.

Vorträge

Bei Vorträgen ist, falls nicht anders angegeben, keine Voranmeldung nötig. Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich vor Ort. Achtung: Es gibt keine Abend- bzw. Wechselkasse, bitte bringen Sie die Gebühr passend mit.

Zahlung

Wir bitten um Teilnahme am SEPA-Basislastschriftverfahren. Die Abbuchung wird durch die VHS Ravensburg veranlasst. In der Geschäftsstelle ist Kartenzahlung möglich. Zahlungsverzug bemächtigt die Volkshochschule zum Rücktritt und zur Berechnung von Schadensersatz. Bei Anmeldung per Barzahlung wird eine Quittung ausgestellt.

Gebühren und Materialkosten

Gebühren sind grundsätzlich am Ende des Kurstextes angegeben. Die Kosten für Unterrichtsmaterial sind von dem/der Teilnehmer/in aufzubringen. Die Anmeldung zu einem Kurs, für den im Semesterplan explizit Material- bzw. Modell- oder Lebensmittelkosten und Mietgebühren anfallen, verpflichtet zugleich zur Bezahlung dieser Kosten.

Gebührenermäßigung

Eine Ermäßigung erhalten gegen Nachweis: Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstler, Alleinerziehende, Schwerbehinderte, Rentner und Personen über 65 Jahre, Kinderreiche (ab 3 Kindern, für die Kindergeld bezahlt wird), Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger. Der Ermäßigungsanspruch muss bei der Anmeldung nachgewiesen werden. Bei schriftlicher Anmeldung durch das Beifügen einer Kopie oder bei persönlicher Anmeldung durch die Vorlage entsprechender Nachweise (z.B. Schülerausweis, Studentenausweis, Rentenbescheid, etc.). Keine Gebührenermäßigung ist möglich bei EDV-Kursen, für Kleingruppen des Sprachbereichs und bei Kursen mit dem entsprechenden Vermerk. Studienfahrten, Exkursionen und Betriebsbesichtigungen sind generell nicht ermäßigbar. Die Ermäßigung beträgt 25%, bei Vorträgen in der Regel 20%. Bei Vorliegen mehrerer Ermäßigungstatbestände für eine Person wird nur eine Ermäßigung gewährt.

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung kann auf Wunsch beim Dozenten/in bestellt werden. Die Vorauszahlung der Gebühr von 1,50 Euro erfolgt beim Dozent/in, spätestens am vorletzten Kurstermin. Im Falle von Wochenendveranstaltungen und Veranstaltungen mit nur 1 Termin erfolgt die Bezahlung direkt beim Dozent/in. Bei Zusendung wird zusätzlich eine Gebühr von 1,50 EUR für Versandkosten erhoben, die ebenfalls im Voraus beim Dozent/in zu bezahlen sind.

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl bei Sprachkursen beträgt 7, bei sonstigen Kursen und Seminaren variiert sie und ist daher explizit am Ende des Kurstextes angegeben. Im Sprachenbereich gibt es die Möglichkeit der Einrichtung einer  Kleingruppe (5 oder 6 Personen). Die Gebühr für 30 UE (=Schulungsstunden) beträgt im Falle einer solchen Kleingruppe 99 Euro. Wird die UE-Zahl allerdings reduziert (z. B. auf 28 oder 26 UE), dann verbilligt sich der Kleingruppenkurs entsprechend. Für Kleingruppenkurse entfällt generell die Ermäßigung. Kurse oder Seminare, die nicht mindestens 5 Teilnehmende aufweisen, können nicht durchgeführt werden. Im Falle von fünf Teilnehmenden behält sich die VHS-Leitung die Entscheidung vor, ob der Kurs mit dieser Teilnehmerzahl durchgeführt werden kann oder nicht. Grund: Ökonomische Erwägungen. Die entsprechende Entscheidung der VHS-Leitung gilt dann unumstößlich. Die Entscheidung für eine Kleingruppe fällt spätestens am zweiten Kursabend; sie kann nach diesem zweiten Kursabend aus verwaltungstechnischen Gründen nicht mehr geändert werden. Entscheiden sich die Teilnehmer(innen) für die Einrichtung einer Kleingruppe, ist ihr schriftliches Einverständnis erforderlich.

 

Rücktritt/Abmeldung
Die VHS Ravensburg kann bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, Ausfall eines Kursleiters oder aus anderen Gründen vom Vertrag zurücktreten. In diesen Fällen werden bereits geleistete Zahlungen erstattet. Weitergehende Ansprüche gegen die VHS Ravensburg sind ausgeschlossen.

Der Rücktritt eines Teilnehmers muss schriftlich erfolgen und zwar:
1) Bei Kursen 6 Werktage (Mo. bis Sa. inkl.) vor Kursbeginn
2) Bei Sprachkursen 5 Werktage nach dem 1. Kurstag, jedoch unbedingt vor dem 2. Kurstag (betrifft nicht die Sprachkurse am Wochenende; für diese gilt 1)
3) Abmeldung kann nicht bei der Lehrkraft erfolgen; nur schriftlich bei der VHS-Geschäftsstelle.
4) Für Veranstaltungen, für die ein Anmeldeschluss festgelegt wurde, gilt: Nach dem Anmeldeschluss ist ein Rücktritt nicht mehr möglich, d. h. die Teilnahmegebühr kann nicht mehr erstattet werden.

Eine Begründung (bei 1 und 2) ist nicht erforderlich; die Gebühren werden erstattet, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,00 EUR. Bei späterem Rücktritt durch den Teilnehmer ist die volle Gebühr zu bezahlen. Ein Rücktritt wegen Änderung des Ortes der Veranstaltung oder wegen eines Wechsels des Kursleiters ist nicht möglich.

Hausordnung
Die Hausordnung der Kursräume muss eingehalten werden. Innerhalb aller Kursräume, Gebäude und des Schulgeländes besteht Rauchverbot.

Haftung und allgemeine Hinweise
Die Haftung der Volkshochschule beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Eine Haftung für fremdes Verschulden gemäß § 276, 278 BGB ist ausgeschlossen, soweit keine gesetzlichen Vorschriften dem entgegenstehen. Der Teilnehmende ist verpflichtet, alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung von Störungen beizutragen und gegebenenfalls entstehende Schäden so gering wie möglich zu halten.
Für Unfälle während der Veranstaltung und auf dem Weg zum oder vom Veranstaltungsort sowie für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen aller Art übernimmt die Volkshochschule keinerlei Haftung. Beim Besuch von Veranstaltungen, die mit körperlichen Übungen oder Anstrengungen verbunden sind, setzt die Volkshochschule eine vorhergehende ärztliche Untersuchung voraus.

Programmänderungen
Änderungen gegenüber den Angaben im Programmheft und im Internet wie Beginn, Wochentag, Uhrzeit, Ort, Dozent/in bleiben vorbehalten. Bei Verhinderung der Kursleitung werden Sie unter Umständen erst bei Veranstaltungsbeginn informiert. Werden Termine verschoben und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Gebühr.

Exkursionen/Studienfahrten
Für mehrtägige Exkursionen/Studienfahrten gelten spezielle Geschäftsbedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters. Die Volkshochschule tritt in der Regel nur als Vermittler auf. Im Falle eines Rücktritts nach verstreichen der Anmeldefrist fallen Kosten an. Die Volkshochschule rät dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.


Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
  • Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  •  Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
  • Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
  • Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie bei uns.
  • Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.