Wochenendkurs

Hula - Hawaiianischer Tanz


Der hawaiianische Tanz Hula, eine jahrhundertealte Kunst, stellt für die Bewohner der Inselgruppe Hawaii die Essenz des Lebens selbst und die Verbindung zum Universum und zur Schöpfung dar. Hula wird zu wunderschönen, weltweit bekannten Klängen getanzt, die Herz und Seele tief berühren. Er ist Meditation in Bewegung und ermöglicht es, ganz bei sich selbst zu sein. 

Mit der Sprache der Hände, mit Bewegungen, Gestik und Mimik erzählen die Tanzenden den Inhalt des Liedes. Jeder Schritt, jede Bewegung, jeder Ausdruck und jede Geste haben eine bestimmte Bedeutung. Es ist ein gefühlvoller Tanz, zu dem kein Partner benötigt wird. Er zeichnet sich durch weiche, fließende, aber auch durch kraftvolle und erdige Bewegungen aus und wird, sofern möglich, barfuß getanzt.

Die Teilnehmer setzen sich mit der hawaiianischen Kultur, im Ausdruck des Hula Tanzes und somit mit sich selbst auseinander. Hula wirkt sich positiv auf das mentale und physische Wohlbefinden der Teilnehmer aus. Wir erlernen in Freude und Leichtigkeit und ohne Leistungsdruck Tanz-Choreographien aus Hawaii. 
Jeder Teilnehmer wird individuell begleitet und erhält für Zuhause umfangreiches Übungsmaterial in Form von schriftlichen Aufzeichnungen der erlernten Choreographien sowie einer Übungs-DVD.

Bitte mitbringen:
  • Rock, bzw. Kleid (gerne etwas weiter geschnitten und schwingend) - alternativ eine leichte Hose oder Legging mit einem gewickelten Pareo-Tuch um die Hüfte
  • evtl. Gymnastikschläppchen
  • auf Wunsch eine Blüte im Haar
  • Getränk



1 Tag, 21.01.2023
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr, 45 Min. Pause
1 Termin(e)
ZeitOrt
Sa21.01.2023
10:00 - 16:00 Uhr
Bettina Fron
222.0205000.5
125,00
nicht rabattierbar (gültig bis 15 Teilnehmende)

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden