NEU als Livestream
Thomas Mann im Kapuziner

Fortsetzung der Thomas-Mann-Vorlesung: Der Zauberberg.

Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Abstandsbeschränkungen wird diese Veranstaltung in diesem Semester nicht in Präsenz durchgeführt, sondern sie wird per Livestream direkt aus dem Kreativzentrum Kapuziner ausgestrahlt. Die TeilnehmerInnen können bequem und sicher von daheim aus an der Vorlesung teilnehmen. 

Eine Anmeldung an der vhs ist unbedingt erforderlich. Der Link zur Veranstaltung wird dann per E-Mail zugeschickt.

Die Vorlesung umfasst mehrere Semester. Schwerpunkte im Herbst sind:

  • Gegenüberstellung Sanartoriumswelt versus bürgerliche Alltagswelt;
  • Überblick über das bereits Ausgeführte (Wiederholung): Die Figuren Hans Castorp, Joachim Ziemßen, Clawdia Chauchat, Ludovico Settembrini, Leo Naphta, Mynheer Peeperkorn;
  • Weltanschauungen der Figuren Settembrini (Vernunft-Optimismus: Aufklärung, Humanismus), Naphta (Jesuit und Kommunist), Peeperkorn (keine ideologischen Überzeugungen. Lebt eine Art Verherrlichung des Rauschhaften, Dionysischen und ist tief geprägt von einer mystisch verehrenden wild-irrationalen Begeisterung für das sinnliche Leben). Aufklärung, Marxismus und Jesuitismus werden im Lauf der Vorlesung ausführlich behandelt.

Nächster großer Themenkomplex: Walpurgisnacht. Hans Castorps Liebesnacht mit Clawdia Chauchat (in französischer und deutscher Sprache).

Termine 2020:
04.11. | 18.11. | 02.12.

3 Nachmittage
Mittwoch, 04.11.2020, 14:15 - 15:45 Uhr
Mittwoch, 18.11.2020, 14:15 - 15:45 Uhr
Mittwoch, 02.12.2020, 14:15 - 15:45 Uhr
3 Termin(e)
Dr. Alfred Sattig
U020104
vhs-Geschäftsstelle, Gartenstr. 33, 88212 Ravensburg, Raum 0.01
Gebühr: 12,00 €
maximal:100
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Alfred Sattig